Werbung

Aktivitätssensor Beurer AS 95 Pulse

Heute habe ich meinen Fitness Tracker bekommen.

Warum habe ich mich für ein Modell aus dem Hause Beurer entschieden? Dies war eine Entscheidung, die aus dem Datenschutz heraus entschieden wurde. Wenn man sich bezüglich des Datenschutz die AGB der verschiedenen Hersteller anschaut, sollte man sich genau überlegen ob man sich solch ein Datenerfasser an den Arm hängt. Da bei der Firma Beurer wert auf Datenschutz gelegt wird und bei der App nicht zwingend einen Namen hinterlegen muss, hat mich dies überzeugt. Auch die Daten auf die die App zugreifen mag, sind sehr gering, anders als bei anderen Apps.

© Beurer GmbH

Das Design ist nicht groß anders als bei anderen Trackern, von daher habe ich hier ein offizielles Werbebild der Beurer GmbH eingefügt. Dazu die offizielle Daten zu dem Gerät:

  • Der Aktivitätssensor zeichnet ununterbrochen körperliche Aktivität auf und überwacht die Schlafqualität
  • Optimale Aktivitätskontrolle und Schlafanalyse mit kostenfreier HealthManager App
  • Übertragung: per Bluetooth® low energy technology
  • Aktivitätstracking: Anzahl der Schritte, zurückgelegte Strecke, Ermittlung des Kalorienverbrauchs, Aktivitätsdauer und Erreichung des täglichen Bewegungsziels
  • Schlaftracking: zeichnet die Schlaf-Bewegungsaktivität und Schlafdauer auf
  • Pulsmessung am Handgelenk durch optischen Sensor
  • Benachrichtigungen über Anrufe, SMS & Messages (WhatsApp & Facebook Messenger)
  • Datum und Uhrzeit
  • Speicherkapazität: 30 Tage und 30 Nächte
  • Weckfunktion - Weckt dich (aber nicht deinen Partner) mit Vibrationsalarm
  • OLED XL-Display
  • Spritzschutz
  • Li-Ionen Akku
  • Akkuanzeige
  • Lieferumfang: Aktivitätssensor-Armband und USB-Ladekabel

 

Geliefert wurde der Tracker wie auf dem Bild dargestellt. Keine zu aufwendige Verpackung, ordentlich verpackt. Gekauft über den Media Markt, hat alles reibungslos funktioniert.

 

© www.world-of-chat.de

Im Lieferumfang enthalten war, Aktivitätssensor-Armband, USB Ladekabel, eine Übersicht für den Service, eine Information zu den Apps von Beurer und eine Information-Broschüre über Gerätschaften aus dem Hause Beurer. Vielmehr benötigt man auch nicht, daher auch hier "Daumen hoch"! Hier Bild vom Lieferumfang.

© www.world-of-chat.de

Nach dem Auspacken kam gleich die Anprobe. Der Verschluss vom Armband ist gewöhnungsbedürftig, hat man aber schnell raus wie es funktioniert. Der Sensor sitzt bequem, ist sehr leicht und das Display gut lesbar.

Danach wurde der Sensor mit dem Handy gekoppelt. Dies ging wunderbar, verwendet wurde hierbei ein LG K10 Smartphone.

 

Update am 27.11.2017

Habe den Sensor von Beurer in die Tonne gekloppt. Er ist definitiv nicht sein Geld wert. Habe einen anderen geholt.

Warum habe ich den Sensor aussortiert. Er hat sich nur schlecht mit dem Smartphone verbunden, die dazugehörige App war unterirdisch. Einzigste was an dieser Uhr gut ist, ist der Datenschutz.